Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,         

sind auch Sie, wie tausende andere Unternehmen in  Deutschland, unzufrieden mit der IHK- bzw. HK- Zwangsmitgliedschaft, dann  werden Sie bitte aktiv – werden Sie Mitglied im Bundesverband  für freie Kammern (www.bffk.de).        

Nur wenn unser Verband auf eine wahlentscheidende Größe an  Mitgliedern wächst, besteht die Aussicht, dass jenes Gesetz aus dem Jahre 1956 endlich  geändert wird, welches uns und alle anderen Unternehmen zu Zwangsmitgliedern  der IHK / HK macht.

bffk

 


 

201209 Wahlanschreiben